Herzlich willkommen auf den Seiten des bulgarischen Kulturforum Martenitsa e.V.!

In Stuttgart leben heisst auch interkulturell leben. Dafür sorgen nicht zuletzt die über 260 ausländischen Vereine. Besonders die Kulturvereine und ihre Veranstaltungen bieten im multikulturellen Miteinander die Möglichkeit zum Austausch zwischen den unterschiedlichsten Kulturkreisen. Trotz der Vielzahl an Kulturvereinen war der Platz für einen bulgarischen Kulturverein bis September 2003 unbesetzt. Damals entstand die Idee (nicht nur um die Lücke auf der Osteuropakarte zu schliessen) einen Verein mit kulturellen Schwerpunkt zu gründen. Das traditionelle Brauchtum der "Martenitsa" wurde Namensgeber für das Forum.

Einladung 28 Mai 2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
anlässlich des hohen Festes der bulgarischen Kultur und um das Werk der Slawenaposteln Kyrill und Methodius zu feiern, lade ich Sie herzlichst zu einem kulturellen und musikalischen Event am 29. Mai 2016 ein. Genießen können Sie Rezitale bulgarischer Werke, musikalische Aufführungen der Schüler der Sonntagsschule in Stuttgart und weitere musikalische Beiträge.
 
Die Veranstaltung beginnt um 12:30 Uhr und findet im
 
Waldheim Sillenbuch
Clara-Zetkin-Haus
Gorch Fock Straße 26
70619 Stuttgart
 
statt.
 
Für zusätzliche Informationen können Sie uns von Montag bis Freitag von 10:00 bis 12:00 Uhr unter der Telefonnummer 0711 6930 2676 erreichen.
 
Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen!
 
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Till W. Truckenmüller
AnhangGröße
PDF icon Offizielle_Einladung_Mai_2016.pdf120.37 KB

Einladung Europa Abend

Unser diesjähriger Europa-Abend steht ganz im Zeichen  der europäischen Partnerschaft  zu Bulgarien, Österreich und der Slowakei. Schülerinnen und Schüler aus Gymnasien dieser drei Länder treten beim Europa-Quiz gegen Schülerinnen und Schüler aus Stuttgarter Gymnasien an und messen ihr politisches und kulturgeschichtliches Wissen. Wieder winken den Schulen Preise für gegenseitige Besuche, die ein Zusammenwachsen Europas über persönliche Beziehungen fördern sollen.

Die Challenge zum Europa-Quiz haben in diesem Jahr folgende Schulen angenommen:

Goethe-Gymnasium, Burgas (Bulgarien)/Gymnasium Saru, Bratislava (Slowakei), Gymnasium der Diözese Eisenstadt (Österreich)

Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium (Filderstadt)/ev. Heidehof-Gymnasium (Stuttgart), Geschwister-Scholl-Gymnasium (Stuttgart)/Königin-Katharina-Stift (Stuttgart)

 

Wir laden Sie herzlich ein, diesen spannenden Abend mit uns zu erleben

am Freitag, den 29. April 2016 um 19 Uhr

in der Aula des Evangelischen Heidehof-Gymnasiums

Heidehofstr. 49, 70184 Stuttgart

AnhangGröße
PDF icon Einladung Europa-Abend.pdf104.64 KB
PDF icon Flyer_3.pdf143.73 KB

Ausschreibung

Für das bulgarische Honorarkonsulat in Stuttgart (Baden-Württemberg) sind wir auf der Suche nach einer studentischen Hilfskraft (m/w) für folgende Tätigkeiten: 
  • Erledigung allgemeiner Sekretariatsaufgaben 
  • Kompetenten und freundlichen Empfang der Bürger während der Sprechstunde sowie telefonische Beratung 
  • Erledigung des nationalen und internationalen Schriftverkehrs, Dokumentenmanagement 
  • Fließende und professionelle Kommunikation mit Behörden und Geschäftspartnern 
  • Organisation, Betreuung und Nachbereitung von Terminen und Meetings 
  • Erstellung von Statistiken, Präsentationen und Berichten im Zusammenhang mit der 
  • Tätigkeit des bulgarischen Konsulats 
  • Organisation und Mitarbeit bei der Durchführung von Wahlen (Auslandssektion) 
  • Unterstützung bei der Planung und Umsetzung von Events & Ausstellungen 
Folgende Voraussetzungen müssten Sie erfüllen: 
  • immatrikuliert an einer Universität oder Hochschule in Baden-Württemberg, vorzugsweise in Stuttgart 
  • fließend in Deutsch und Bulgarisch (mündlich und schriftlich) 

Einladung zur Qualifzierungsreihe " Bildungsarbeit für Eltern und Vereine" vom Forum der Kulturen

Liebe Vereins-Aktive von Martenitsa e. V.,

Eltern und Kinder sind bei Euch willkommen. Für viele Familien seid Ihr eine wichtige Anlaufstelle, denn Eure jahrelange Erfahrung macht Euch zu kompetenten Ansprechpartnern und wertvollen Ratgebern für viele Themen, die Mütter und Väter interessieren. Auch in Euren Veranstaltungen, wie beispielsweise in Elternseminaren, leistet Ihr wichtige Informationsarbeit. 

Die neue Qualifizierungsreihe „Bildungsarbeit für Eltern und Vereine“ vom Forum der Kulturen richtet sich speziell an Vereine wie Euch, die im engen Kontakt mit Eltern stehen und diese mit Rat und Tat auf vielfältige Weise unterstützen. Deshalb wenden wir uns mit dieser Mail direkt an Euch. 

AnhangGröße
PDF icon Quali-Eltern_2015-Ansicht.pdf3.63 MB

Open World Stage mit Theodosii Spassov

10.05.2015 (Samstag), 20:00

Der bulgarische Jazzflötist und Filmkomponist Theodosii Spassov lernte schon in frühen Jahren, die Kaval zu spielen, zunächst an der Musikschule in Kotel, danach an der Akademie für Musik und Tanz in Plovdiv, Bulgarien. Die Hirtenflöte Kaval ist eines der ältesten Instrumente Europas mit einer ungeahnt vielseitigen technischen wie musikalischen Bandbreite. Indem er Elemente der traditionellen bulgarischen Volksmusik mit Jazz, Klassik und Pop kombinierte, entwickelte Spassov über die Jahre hinweg seinen ganz eigenen Musikstil.

Kulturabende in Stuttgart

15.11.2014 (Samstag), 19:00
Russischer Liederabend im Cafe Gant, Gerokstraße 12, 70188 Stuttgart
 
Lassen Sie sich in die Welt der großartigen russischen Seele und Musik entführen und von der russischen Kultur verzaubern. Am 15. November erwartet Sie ab 19:00 Uhr ein bunter Strauß russischer Lieder: fröhliche und traurige, freche und ruhige, Volkslieder und Pop. Darsteller sind der bulgarische Konzertpianist und Sänger Blagoy Filipov aus Sofia, und die russische Musikerin Natascha Ehrhardt aus St. Petersburg.
 

Seiten

Bulgarisches Kulturforum Martenitsa e.V. RSS abonnieren